Über die Hälfte der Fans rät Chelsea-Verantwortlichen zur Verlängerung von Kantés Vertrag

 In Aktuelles, Votings

Beim FC Chelsea läuft es gerade eher mittelmäßig. Mit zehn Punkten aus den ersten sechs Premier-League-Spielen belegen die ‚Blues‘ derzeit nur den sechsten Platz. Die Trennung von Coach Thomas Tuchel kam dennoch für viele überraschend. Auch N’Golo Kanté macht derzeit keine einfache Zeit durch. Der 31-Jährige verpasste die letzten vier Ligaspiele aufgrund muskulärer Probleme. Dennoch wollen die Verantwortlichen der Londoner den Vertrag des Franzosen unbedingt verlängern. Dieser lehnte jedoch Medienberichten zufolge ein erstes mündliches Angebot ab. FanQ hat die Fußallfans in Deutschland deshalb befragt, ob der Champions-League-Sieger von 2021 den Mittelfeldspieler um jeden Preis halten sollte.

Kanté lehnte erstes mündliches Angebot ab

Mittelfeldmotor N’Golo Kante und der FC Chelsea könnten im Sommer offenbar getrennte Wege gehen. Laut „The Athletic“ haben die ‚Blues‘ dem 53-fachen französischen Nationalspieler zwar ein Angebot zur Verlängerung seines bis zum Juli 2023 datierten Arbeitspapieres um zwei Jahre plus Option auf ein weiteres Jahr vorgelegt. Der 31-Jährige habe dieses allerdings abgelehnt.

Der Grund: Nach Informationen des Internetportals „90min“ hat Kanté den Verantwortlichen des englischen Hauptstadtclubs mitgeteilt, dass er für eine Verlängerung einen langfristigen Kontrakt bei den ‚Blues‘ haben möchte. So sei dem Franzosen nicht entgangen, dass der FC Chelsea den ebenfalls 31 Jahre alten Neuzugang Kalidou Koulibaly für vier Jahre an sich gebunden hat. Kanté, der im fitten Zustand auf seiner Position sicher noch zu den besten Spielern der Welt gehört, schwebe deshalb eine Verlängerung um mindestens drei Jahre vor.

Du möchtest auch, dass deine Stimme zählt? Stimme hier ab!

Der defensive Mittelfeldspieler gilt jedoch als ziemlich verletzungsanfällig. So hat er die letzten vier Premier-League-Spiele seines Teams aufgrund muskulärer Probleme verpasst. Auch in der vergangenen Spielzeit hatte er des Öfteren gefehlt. Zudem ist seine Zukunft dem Vernehmen nach mit der seines Mannschaftskollegen Jorginho verknüpft. Dieser wird am Ende des Jahres ebenfalls 31 Jahre alt und befindet sich genau wie Kanté in seinem letzten Vertragsjahr. Nach Informationen von „90min“ sei es unwahrscheinlich, dass die ‚Blues‘ beide Spieler halten wollen, da die Chelsea-Verantwortlichen planen, im nächsten Sommer das Mittelfeld umzustrukturieren. Ein Kandidat für einen Wechsel an die Stamford Bridge ist Edson Alvarez von Ajax Amsterdam, dessen Transfer zu den ‚Blues‘ am Deadline Day am Veto des niederländischen Meisters scheiterte.

Im Hinblick auf die Zukunft N’Golo Kantés hat FanQ die deutschen Fußballfans befragt, ob der FC Chelsea seinen Mittelfeldmotor um jeden Preis halten sollte. Über die Hälfte (58,18 %) der Umfrageteilnehmer ist dabei der Meinung, dass die ‚Blues‘ den Franzosen mit allen Mitteln weiterhin an den Club binden sollten sollten, während etwas mehr als ein Drittel (36.36 %) der Befragten eher die Verletzungsanfälligkeit und das Alter des 31-Jährigen sieht und ihm demnach kein neues Arbeitspapier anbieten würde.

Recent Posts
Kritik, Lob oder Fragen? Schreib uns

Erling Haaland und Robert LewandowskiLionel Messi im PSG-Trikot