Über die Hälfte der Fans in Deutschland erwarten spannendes Rennen an der Tabellenspitze

 In Spannende Votings

Der 12. Spieltag der Bundesliga begann am Freitagabend in Augsburg mit einer großen Überraschung. Der FC Bayern München musste sich gegen starke Augsburger mit 1:2 geschlagen geben. Borussia Dortmund nutze den Ausrutscher und schloss bis auf einen Punkt an den aktuellen Tabellenführer auf. Der Meisterschaftskampf ist zumindest zu diesem Zeitpunkt wieder eine knappe Angelegenheit. FanQ hat Fußballfans in Deutschland befragt, ob der BVB den Bayern in den kommenden Wochen auf den Fersen bleiben kann.

Bayern patzt – Dortmund siegt kurz vor Schluss

Am Freitagabend eröffnete der deutsche Rekordmeister aus München den 12. Spieltag der Bundesliga beim FC Augsburg. Dort überraschten die Fuggerstädter und schlugen den Tabellenführer mit 2:1. Für die Bayern war es erst die zweite Saisonniederlage. Am Samstagnachmittag hatte Verfolger Borussia Dortmund, gegen den VfB Stuttgart, die Chance bis auf einen Punkt an die Bayern heranzurücken. Nach dem ersten Bundesliga-Tor von Donyell Malen und dem Ausgleichstreffer zum 1:1 durch Stuttgarts Massimo, sorgte der Dortmunder Kapitän Marco Reus in der 86. Spielminute für den Siegtreffer. Gewinner des Spieltags sind somit die Schwarzgelben, welche den Rückstand auf die Bayern verkürzten und gleichzeitig den Abstand auf Platz 3 (SC Freiburg) auf fünf Punkte ausbauten. Das Meisterschaftsrennen ist nach dem 12. Spieltag also wieder spannend geworden. Erlebt die Bundesliga nach neun Meisterschaften des FC Bayern in Folge eventuell mal wieder einen anderen deutschen Meister? Der letzte andere deutsche Meister war auch Borussia Dortmund. Zweimal hintereinander in den Saisons 10/11 und 11/12.

Du möchtest auch, dass deine Stimme zählt? Stimme hier ab!

Der Sieg gegen den VfB Stuttgart war bereits der neunte in dieser Saison. Mehr Siege nach zwölf Spieltagen gelangen den Dortmundern zuletzt in der Meistersaison 2010/11. FanQ hat Fußballfans in Deutschland befragt, ob der BVB dem FC Bayern München in den kommenden Wochen auf den Fersen bleiben kann. Über die Hälfte der Fans (51,4 %) glauben daran, dass die Dortmunder in den kommenden Wochen mit den Bayern mithalten können. 32,4 % der Befragten glauben nicht an ein spannendes Rennen an der Tabellenspitze. Klarheit darüber wird es spätestens am 14. Spieltag geben, denn dort gastiert der jetzige Tabellenführer im Dortmunder Signal-Iduna-Park. Mit einem Sieg würden die Bayern wieder davonziehen, doch gewinnt der BVB könnten sie voraussichtlich nicht nur an den Münchnern in der Tabelle vorbeiziehen, sondern auch einen Vereinsrekord einstellen. Ein weiterer Heimsieg wäre nämlich der zwölfte Heimsieg in Folge (saisonübergreifend). Dies schaffte Borussia Dortmund zuletzt im Jahr 1994.

Recommended Posts
Kritik, Lob oder Fragen? Schreib uns

console.log("load cookieconsent"); window.addEventListener("load", function(){ window.cookieconsent.initialise({ "palette": { "popup": { "background": "#000" }, "button": { "background": "#008e91" } }, "content": { "message": "Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer ", "dismiss": "Alles Klar!", "link": "Datenschutzerklärung", "href": "/datenschutz" } })}); */