Erstes Zwischenfazit: Fans sehen VfL Bochum als Ab- und den Hamburger SV als Aufsteiger

 In Aktuelles, Votings
Von Eike Wölk

An diesem Wochenende ist wieder Länderspielpause, der fünfte Spieltag der Nations League steht an. Es ist also der perfekte Zeitpunkt für eine Momentaufnahme der Bundesligen. In der ersten Liga wurde der siebte Spieltag beendet, während die 2. Liga schon zwei Wochen weiter ist. Auch wenn wir noch am Anfang der Saison stehen, lassen sich bereits erste Prognosen tätigen. FanQ hat die Fußballfans in Deutschland deshalb danach befragt, welche Teams ihrer Meinung nach in die oberste deutsche Spielklasse aufsteigen und welche Mannschaften den bitteren Gang in die Zweitklassigkeit antreten müssen.

Fast 90 % der Anhänger rechnen mit Abstieg des VfL Bochum

Normalerweise scheiden sich die Geister, wenn es um den Auf- und Abstieg geht, vor allem wenn die Saison noch so jung ist wie im Moment. Allerdings sind sich die Fans in diesem Jahr schon einig, was den sichersten Absteiger betrifft. Der VfL Bochum wurde mit einer überwältigenden Mehrheit von 89,25% als Verein auserkoren, der die Bundesliga mit der größten Wahrscheinlichkeit verlassen muss. Der Ruhrpottclub bildet derzeit mit einem einzigen Punkt das Tabellenschlusslicht. Als weitere Abstiegskandidaten werden Hertha BSC Berlin und der FC Schalke 04 gehandelt. So halten 46,24% einen Verbleib der ‚Alten Dame‘ (Platz 13, sechs Punkte) in der Bundesliga für unwahrscheinlich. 39,78% der Befragten gehen hingegen davon aus, dass die ‚Königsblauen‘ (Platz 14, sechs Punkte) die Klasse nicht halten werden.

Du möchtest auch, dass deine Stimme zählt? Stimme hier ab!

Den potenziellen Absteigern stehen der Hamburger SV, SC Paderborn und der SV Darmstadt 98 als favorisierte Aufstiegskandidaten gegenüber. Der HSV, der die Tabelle nach neun Spieltagen mit 21 Punkten anführt, wird dabei von den Fans als wahrscheinlichster Aufsteiger betrachtet. Ganze 79,79% glauben, dass der Traum vom Bundesligacomeback nach einigen erfolglosen Versuchen endlich wahr werden wird. Dahinter folgen die Paderborner mit 63,83% der Stimmen. Auch wenn das jüngste Spiel gegen Greuther Fürth verloren wurde, glauben die Fans an ein Happy End für den Sport Club (Platz zwei, 19 Punkte). Auch Darmstadt 98 steht in der Gunst der Fans weit oben. 42,55% der Umfrageteilnehmer gehen davon aus die ‚Lilien‘ (Platz drei, 18 Punkte) nächstes Jahr im Fußballoberhaus zu sehen. Die 2. Bundesliga scheint auch diese Saison wieder spannend zu werden. Die Mannschaften in der oberen Tabellenhälfte sind allesamt nur ein bis zwei Punkte auseinander. Natürlich bleibt viel Zeit und zahlreiche Spieltage sind noch zu absolvieren, sollte es aber so weitergehen wie bisher, können sich die Fans in Deutschland auf eine äußerst spannende Spielzeit in der 2. Bundesliga einstellen. Das ist natürlich eine nette Abwechslung zur Bundesliga, bei der trotz aktueller Bayern-Krise davon auszugehen ist, dass das Münchner Star-Ensemble auch am Ende der laufenden Saison die Meisterschale wieder in den Händen halten wird.

Recommended Posts
Kritik, Lob oder Fragen? Schreib uns

Niclas Füllkrug jubelt im Trikot von Werder BremenKatar 2022