Coronaausbruch im DFB-Team: Fans hätten lieber Götze als Arnold nachnominiert

 In Aktuelles, Votings

Die deutsche Nationalmannschaft muss in den Nations-League-Partien gegen Ungarn und in England ohne Kapitän Manuel Neuer und Leon Goretzka auskommen. Die beiden Stars des FC Bayern fallen wegen positiver Coronatests aus. Bundestrainer Hansi Flick reagierte, indem er Oliver Baumann nachnominierte. FanQ hat die Fußballfans in Deutschland befragt, wer aus ihrer Sicht für Mittelfeldakteur Goretzka nachrücken sollte.

TSG-Keeper Baumann soll DFB-Kapitän Neuer ersetzen

Auf einer Pressekonferenz der Nationalmannschaft am vergangenen Mittwoch bestätigte DFB-Pressesprecherin Franziska Wille, dass die Bayern-Profis Manuel Neuer und Leon Goretzka für die anstehenden Spiele in der Nations League coronabedingt ausfallen. Sowohl der Torhüter als auch der Mittelfeldspieler seien derzeit symptomfrei. Ursache der Infektion sei ein Coronafall im persönlichen Umfeld der beiden FCB-Stars. Neuer und Goretzka sind bereits von der Nationalmannschaft abgereist.

„Die Alarmglocken gehen schon noch an. Weil es unmittelbar erstmal heißt: Man ist raus, kann der Mannschaft nicht helfen, sitzt im Zimmer rum, das ist nie schön“, sagte Gladbachs Jonas Hofmann auf der Pressekonferenz zu den Coronafällen. Obwohl sich der Umgang ein bisschen verharmlost habe, „hat unsere medizinische Abteilung gut und richtig gehandelt, so werden wir es künftig auch handhaben“ versicherte der Offensivspieler. „Ich hoffe, dass wir keine weiteren Fälle mehr haben. Aber dann sehen wir auch zu, dass keiner weiter betroffen ist“, ergänzte er.

Du möchtest auch, dass deine Stimme zählt? Stimme hier ab!

Für Torhüter Neuer wurde Oliver Baumann von der TSG Hoffenheim nachnominiert. Der Keeper stand bereits im Herbst 2020 im Nations-League-Kader der Nationalmannschaft. Einen Länderspieleinsatz kann der Schlussmann aber noch nicht vorweisen. Für Leon Goretzka, der im zentralen Mittelfeld beheimatet ist, holte Bundestrainer Hansi Flick wenig später zudem kurzfristig den Wolfsburger Maximilian Arnold zum Team.

Darüber hinaus wurde bekannt, dass BVB-Offensivakteur Julian Brandt aufgrund eines grippalen Infekts ebenfalls die Heimreise antrat. Ob für den 26-Jährigen auch noch jemand nachrückt, ist derzeit noch nicht klar. Berücksichtigt man die Meinung der Fans, so hätte Hansi Flick ohnehin lieber den SGE-Star Mario Götze oder Baumanns Hoffenheimer Teamkollegen Grischa Prömel anstelle von Maximilian Arnold von den kriselnden ‚Wölfen‘ nachnominiert. In einer entsprechenden Umfrage von FanQ, durch wen die deutschen Anhänger den coronabedingt abgereisten Goretzka ersetzen würden, entschieden sich gestern nämlich noch 30,71 % der Befragten für den WM-Siegtorschützen von 2014. Mit etwas Abstand folgte dahinter der zentrale Mittelfeldspieler der TSG (16,43 %). Maximilian Arnold belegte in diesem Voting lediglich den dritten Platz (12,14 %).

Entgegen der Meinung der Fans entschied sich Hansi Flick dennoch für den Wolfsburger. Durch den Ausfall von Julian Brandt wurde jedoch ein weiterer Kaderplatz frei, für Götze, Prömel und Co. besteht also noch eine kleine Restchance. Das DFB-Team trifft am Freitag auf Ungarn. Am Montag spielt die Flick-Elf dann im Londoner Wembleystadion gegen England.

Recommended Posts
Kritik, Lob oder Fragen? Schreib uns

Philipp Türoff im InterviewDr. Felix Brych