Bayern München hinterlässt bei 87,2% der Fans Eindruck

2. Spieltag der Champions League: Bayern München überzeugt 87,2 % der deutschen Fans – Leipzig enttäuscht auf ganzer Linie

FanQ-Umfrage: Bayern München überzeugt erneut und liefert attraktives Spiel. Niederlage von Real Madrid gegen Sheriff Tiraspol große Überraschung. RB Leipzig enttäuscht mit der Niederlage gegen Club Brügge über 75,4 % der deutschen Fußballfans.

Köln. Am Dienstagabend startete der zweite Spieltag der Champions League. Und wieder einmal enttäuschte die Königsklasse nicht. Lionel Messi erzielte sein erstes Tor für PSG ausgerechnet gegen seinen Ex-Trainer Pep Guardiola, Bayern dominierte erneut und Leipzig und Real Madrid lieferten überraschende Niederlagen. FanQ hat im Auftrag des SID Fußballfans befragt, wie sie den ersten Spieltag der Champions League erlebt haben.
Laut der Umfrage hat Bayern München mit beeindruckenden 87,2 % der Stimmen von den deutschen Vertretern am meisten überzeugt. Die größte Überraschung lieferten allerdings Real Madrid und Sheriff Tiraspol. Der Sieg des Underdogs im Bernabeu kam für 68,1 % aller Fans unerwartet. Mit Robert Lewandowski (21,5 % der Stimmen) und Leroy Sané (16,5 % der Stimmen) stehen zwei Spieler des FC Bayern bei den Individualleistungen besonders hoch im Kurs.

Der zweite Spieltag der Königsklasse lieferte erneut überraschende Ergebnisse, starke Vorstellungen einiger Top-Teams und jede Menge Diskussionsstoff. Für 67,4 % der deutschen Fußballfans waren die Duelle am Dienstag und Mittwoch spannend bis sehr spannend.

Den überzeugendsten Auftritt lieferte aus Fansicht der deutsche Rekordmeister aus München. Im Vergleich aller teilnehmenden Teams liegen die Bayern mit 53,3 % der Stimmen auf Platz 1 im Ranking. Im Vergleich der deutschen Teilnehmer liegt die Mannschaft von Julian Nagelsmann noch einmal deutlich weiter vorne. 87,2 % der Fans sahen den FCB vor seinen Liga-Konkurrenten. Es verwundert wenig, dass die Münchner auch das Ranking der attraktivsten Spiele anführen. 28,9 % der Befragten fanden das Duell gegen Kiew am ansehnlichsten. Gefolgt wird die Partie vom Sensationssieg des Underdogs Sheriff Tiraspol gegen Real Madrid (21,1 % der Stimmen) und dem Spitzenspiel zwischen PSG und Manchester City (16,8 % der Stimmen).

Real Madrid ist für einen Großteil der Befragten auch die Enttäuschung des Spieltages. 40,9 % der Fans fanden den Auftritt der Galaktischen mehr als irdisch. Auch RB Leipzig sorgte für ein enttäuschendes Ergebnis aus deutscher Sicht. 11,8 % der Fans nennen die Leipziger als größte Enttäuschung des Spieltags. Vergleicht man nur die deutschen Teams, ist das Ergebnis erheblich signifikanter. 75,4 % aller Umfrage-Teilnehmer stimmten hier für RBL als größte Enttäuschung.

Wenig überraschend finden sich in den Abstimmungsergebnissen über den Spieler des Spieltages dann auch zwei Münchner ganz oben wieder. Torjäger Robert Lewandowski führt die Abstimmung mit 21,5 % aller Stimmen an, gefolgt von seinem Mannschaftskameraden Leroy Sanè. Dieser erhielt 16,5 % aller Stimmen. Komplettiert wird das Führungstrio von Cristiano Ronaldo. Der Portugiese trifft auch im Trikot von Manchester United zuverlässig und konnte 10,7 % der Fans von sich überzeugen.

Das ist FanQ

FanQ ist die “Stimme der Fans”. Es ist die einzige Fußball-App, in der die Meinung der Fans im Mittelpunkt steht. Die erfahrene FanQ-Redaktion stellt täglich aktualisierte Umfragen in die App und versorgt die Teilnehmer*Innen mit allen wichtigen Hintergrundinformationen, die benötigt werden. Fans können in der App zu ihren Lieblingsklubs und allen relevanten Themen des Fußballs ihre Stimme abgeben. Die Voting-App ist interaktiv. Fans können Meinungen austauschen, sozial interagieren und eigene Fragen stellen. Daraus entsteht ein repräsentatives Stimmungsbild, wie es um den Zustand des Fußballs steht. Außerdem erstellt FanQ Langzeitstudien, um komplexe Themen zu erforschen. Die Fußball-App ist kostenlos. Sie kann ganz einfach im App-Store runtergeladen werden. FanQ hat seinen Sitz in Köln.

Bei redaktionellen Rückfragen zu den Umfrageergebnissen nehmen Sie gerne Kontakt auf.

FanQ-Gründer

Dr. Joachim Lammert
joachim.lammert@fanq-app.com

Head of Research

Lukas Kopfer
lukas.kopfer@fanq-app.com

Kritik, Lob oder Fragen? Schreib uns

console.log("load cookieconsent"); window.addEventListener("load", function(){ window.cookieconsent.initialise({ "palette": { "popup": { "background": "#000" }, "button": { "background": "#008e91" } }, "content": { "message": "Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer ", "dismiss": "Alles Klar!", "link": "Datenschutzerklärung", "href": "/datenschutz" } })}); */