Bundesliga-Start: Fans in Deutschland rechnen mit Hertha-Abstieg und Mané als Torschützenkönig!

Die Bundesligasaison 2022/2023 beginnt am Freitagabend in Frankfurt. Dort trifft der Gastgeber von der SGE auf den amtierenden Meister vom FC Bayern München. Im WM-Jahr nimmt der Ligabetrieb nun wieder Fahrt auf.

Köln. Zum Start der Bundesliga hat FanQ über 1700 Fußballfans in Deutschland befragt, wie groß die Vorfreude auf den Wettbewerb ist, wer die besten Titelchancen hat, welche Mannschaft um den Klassenerhalt zittern muss und welches Team sich am besten verstärkt hat. 

 

Die Vorfreude auf eine neue Bundesliga-Saison ist bei den Fußballfans in Deutschland groß. 86,2 % der Befragten gaben an, sich auf die kommende Spielzeit zu freuen. 68,5 % glauben zudem, dass die nächste Saison „attraktiv“ bis „sehr attraktiv“ wird. Mit einer „spannenden“ bis „sehr spannenden“ Spielzeit rechnen noch 53,9 %. 

Großer Favorit auf die deutsche Meisterschaft ist für die Fans erneut der FC Bayern. 70,4 % rechnen mit der elften Meisterschaft in Folge für den Rekordmeister. Mit 14,4 % der Stimmen folgt Borussia Dortmund im Favoriten-Ranking auf Platz Zwei. Sowohl die Dortmunder als auch die Münchner sind für die große Mehrheit zudem auf bestem Kurs, sich für die Champions League zu qualifizieren. jeweils 93,7 % der Befragten glauben daran, dass sich die beiden Schwergewichte wieder in den Top 4 der Liga tummeln werden. Ebenfalls gute Chancen auf die Königsklasse werden bei RB Leipzig (88,2%) und Bayer Leverkusen (55,6%) gesehen. 

Besonders schwer wird es in dieser Saison aus Fansicht für Hertha BSC. 49,8 % der Befragten rechnen mit dem direkten Abstieg der Hauptstädter. Ebenfalls in Gefahr sehen die Umfrageteilnehmer den VfL Bochum (35,4 %) und den FC Augsburg (32,7 %). 

Auch auf den Transfermarkt gab es die ein oder andere spektakuläre Verpflichtung durch einen Bundesliga-Klub. Das insgesamt beste Transferfenster hatte für die Befragten dabei der FC Bayern, 64,9 % stellen den Münchnern hier die Bestnote aus. Mit 19,7 % der Stimmen folgt hier erneut der BVB. Der Top-Transfer ist für die Fans in Deutschland mit Abstand Sadio Mané, der vom FC Liverpool nach München wechselte. 60,6% stimmten für ihn. Auf Platz Zwei folgt hier der Neu-Frankfurter Mario Götze mit 10,4 % der Stimmen. 

Mané hat für die Umfrageteilnehmer auch die größten Chancen auf die Torjägerkanone. 32,3 % stimmten für den Neuzugang, 18,6 % für Leipzigs Nkunku und 16,3 % auf Leverkusens Schick. 

Insgesamt ist die Qualität der Liga seit dem letzten Jahr für 29,6 % der Befragten gleich geblieben, für 58,9 % sogar gestiegen. 

Das ist FanQ

FanQ ist die “Stimme der Fans”. Es ist die einzige Fußball-App, in der die Meinung der Fans im Mittelpunkt steht. Die erfahrene FanQ-Redaktion stellt täglich aktualisierte Umfragen in die App und versorgt die Teilnehmer*Innen mit allen wichtigen Hintergrundinformationen, die benötigt werden. Fans können in der App zu ihren Lieblingsklubs und allen relevanten Themen des Fußballs ihre Stimme abgeben. Die Voting-App ist interaktiv. Fans können Meinungen austauschen, sozial interagieren und eigene Fragen stellen. Daraus entsteht ein repräsentatives Stimmungsbild, wie es um den Zustand des Fußballs steht. Außerdem erstellt FanQ Langzeitstudien, um komplexe Themen zu erforschen. Die Fußball-App ist kostenlos. Sie kann ganz einfach im App-Store runtergeladen werden. FanQ hat seinen Sitz in Köln.

Bei redaktionellen Rückfragen zu den Umfrageergebnissen nehmen Sie gerne Kontakt auf.

FanQ-Gründer

Dr. Joachim Lammert
joachim.lammert@fanq-app.com

Head of Research

Lukas Kopfer
lukas.kopfer@fanq-app.com

Kritik, Lob oder Fragen? Schreib uns

Anthony Modeste im Trikot des 1. FC Köln beim Torjubel